Berufsförderungswerk Bad Wildbad

Flüchtlinge PMA

Ankommen in Deutschland

Die rasche Vermittlung in Ausbildung und Arbeit ist eine zentrale Voraussetzung für die erfolgreiche gesellschaftliche Integration von Flüchtlingen. Menschen, die nach Deutschland kommen, um hier Hilfe zu suchen, sind oft motiviert, schnellstens eine Beschäftigung aufzunehmen.

 

Einen festen Platz auf dem Arbeitsmarkt zu finden fällt auf der Basis eines speziellen Assessments leichter.

 

Profiling – Matching – Arbeitsmarktanalyse (PMA) – Mit diesem spezialisierten Assessment unterstützen wir diesen Prozess und schaffen Perspektiven.

 

Im Folgenden beschreiben wir kurz die Inhalte der Maßnahme, die Methoden und den zeitlichen Ablauf.

Arbeitsmarktnähe

Arbeitsmarktnähe

Wir beurteilen wie arbeitsmarktnah ein Teilnehmer ist oder welche Perspektive er bezüglich einer langfristigen und nachhaltigen Integration als Fachkraft hat – also beginnend bei der sofortigen Vermittlung über die Anerkennung von Berufsabschlüssen bis hin zur Einmündung in Ausbildung oder Umschulung.

Dauer

Dauer

Die Maßnahme wird in Teilzeit über einen Zeitraum von zweieinhalb Wochen in Kleingruppen durchgeführt.

Methode

Methode

Die Maßnahme basiert auf der JobIMPULS Methode und setzt sich aus folgenden Elementen zusammen, die für jede Person automatisch miteinander in Beziehung gesetzt werden: Wohnort, Mobilität, Berufserfahrung, gewünschte Berufsfelder (Interessen), Erfahrungsdatenbank, Schlüsselkompetenzen (z. B. soziale Kompetenzen etc.), Fachliche Kompetenzen, Top-Tätigkeiten, dynamisch-motivationale Aspekte (Belastbarkeit, emotionale Balance, Motivation, Gewissenhaftigkeit, Selbstwirksamkeit etc.), persönliche Stellenliste/Stellenlink, Stellenchancen-Indikator. Die JobIMPULS Methode ist an die Bedürfnisse der Personengruppe sprachlich adaptiert. So existiert auch eine Version in arabischer Sprache.

Es kommen zusätzlich z.T. sprachfreie Erhebungsverfahren zum Einsatz. Zusätzlich stehen für den gesamten Maßnahmezeitraum Dolmetscher zur Verfügung.

Ergebnis

Ergebnis

Am Ende steht ein ausführlicher Bericht mit einer Empfehlung zur Vereinbarung des Zieles und der Umsetzungsstrategie gemäß der Tabellen aus dem arbeitnehmerorientierten Integrationskonzept der Bundesagentur für Arbeit.

Informationen für Kostenträger

Informationen für Kostenträger

Diese Maßnahme PMA richtet sich an Geflüchtete mit einer Aufenthaltserlaubnis bzw. Aufenthaltsgestattung mit BüMA (Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender), Duldung oder Duldungsfiktion. Für die Arbeitsagenturen und JobCenter ist eine Buchung dieser nach AZAV zertifizierten Maßnahme über Arbeits- und Vermittlungsgutschein möglich.

Ansprechpartner