Berufsförderungswerk Bad Wildbad

Reha Step

Step by Step zum Arbeitsplatz

Die Maßnahme RehaStep bieten wir seit 2007 an unserem Standort Karlsruhe an. Über die Jahre hinweg ist ein hohes Wissen über die Arbeitsplatzmöglichkeiten in der Region und ein vertrauensvolles Verhältnis zu wichtigen Ansprechpartnern sowohl bei den Rehaträgern als auch in Unternehmen entstanden. In der Regel kommen die Teilnehmer aus Karlsruhe und Umgebung. Sie bleiben also in Ihrer gewohnten Umgebung und ihrem sozialen Umfeld.

 

Die Maßnahme dauert insgesamt 9 Monate. In den ersten drei Monaten bereiten wir gemeinsam Ihren Schritt in ein Unternehmen vor. Die folgenden 6 Monate verbringen Sie mit unserer Unterstützung in Betrieben. Im Folgenden finden Sie eine genauere Beschreibung von RehaStep.

Step 1 (drei Monate)

Step 1 (drei Monate)

Die ersten 3 Monate nutzen wir, gemeinsam das für Sie geeignete Tätigkeitsfeld und ein Unternehmen herausfinden, das Ihnen möglichst auch eine berufliche Perspektive bieten kann.

 

Es geht konkret um die Fragen, welche persönlichen Stärken und welches Wissen Sie bereits mitbringen. Mit welchen Einschränkungen Sie sich vielleicht arrangieren werden müssen und was es für Sie bei einem beruflichen Wiedereinstieg neu hinzu zu lernen gilt. So entstehen weitreichende Ideen für Ihre neue berufliche Perspektive. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam tragfähige Strategien und schauen, wie diese Ideen in Step 2 berufliche Realität werden. Wir machen Sie fit in Bewerbungsfragen und im Umgang mit dem PC.

Step 2 (sechs Monate)

Step 2 (sechs Monate)

In Step 2 steht die berufliche Praxis im Vordergrund. Sie erwerben Arbeitserfahrung im gewünschten Bereich, knüpfen Beziehungen und zeigen was in Ihnen steckt. Ein erfolgreiches längeres Praktikum ist oft der entscheidende Schritt zu einem Arbeitsplatz. Wir informieren Ihren möglichen Arbeitgeber auch über mögliche Förderleistungen wie eine kostenlose Einarbeitungsphase.

Während der gesamten Zeit werden Sie von erfahrenen Coaches begleitet, die Ihnen sowohl in persönlichen als auch fachlichen Themen rund um die berufliche Neuorientierung professionell zur Seite stehen.

 

Unser Angebot RehaStep ermöglicht Ihnen den individuellen Weg zum Arbeitsplatz zu finden, ohne eine Umschulung oder modulare Qualifizierung vorzuschalten. Möglicherweise wünscht der mögliche Arbeitgeber auch eine Vertiefung vorhandener oder den Erwerb neuer Qualifikationen für einen ganz bestimmten Arbeitsplatz. Sollte das der Fall sein, finden wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem RehaTräger eine Lösung. Zahlreiche Beispiele belegen das.

 

Die Teilnahme an RehaStep wird von den Arbeitsagenturen, JobCentern, der DRV sowie den Berufsgenossenschaften bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen gefördert.

Ansprechpartner


Infomaterial