Berufsförderungswerk Bad Wildbad

Eignungsabklärung / Arbeitserprobung

Grundsätzliche Fragen klären

Unsere Eignungsabklärung dauert in der Regel 14 Tage. Die zweiwöchige Eignungsabklärung ist für Teilnehmer vorgesehen, die sich über ihre berufliche Zukunft noch wenig im Klaren sind und eine neue berufliche Perspektive entwickeln wollen.

 

Unser gemeinsames Ziel ist es, die passenden Bausteine auf Ihrem Weg in den Arbeitsmarkt herauszufinden. Dabei klären wir gemeinsam Fragen wie z.B.

  • Welcher Berufsbereich bzw. welcher Beruf entspricht Ihnen?
  • Heißt es für Sie neu lernen in einer Umschulung?
  • Können Sie auf bereits Gelerntes und Ihre beruflichen Erfahrungen aufbauen?
  • Kommt für Sie eine modulare Qualifizierung in Frage, die maximal 12 Monate dauert?
  • Welche Unterstützungen brauchen Sie z.B. medizinisch, psychologisch oder z.B. in lebenspraktischen Fragen
  • Können und wollen Sie Ihre beruflichen Wünsche in einem Unternehmen realisieren oder in einem Berufsförderungswerk wie in Bad Wildbad?
  • Ist es eventuell noch zu früh für den Schritt in die berufliche Rehabilitation?
  • Sind Sie mobil oder auf eine Arbeitsstelle an Ihrem Wohnort angewiesen?

Eine Fülle von Fragen, Wir helfen dabei, den Überblick zu bewahren und nutzen vielfältige Methoden, praktische Erprobungen und vor allem das Gespräch mit Ihnen. Ihr Wissen, Ihre Motivation und unsere Erfahrung sind das Puzzle, aus dem sich Ihre berufliche Zukunft herausbildet.

 

Im Folgenden finden Sie weitergehende Informationen über die inhaltliche Gestaltung der Eignungsabklärung.

Inhaltlicher Überblick der Eignungsabklärung

Inhaltlicher Überblick der Eignungsabklärung

  • Sie erhalten eine Individuelle Beratung (individuelle Ablaufpläne, persönliche Gespräche mit Ärzten und Psychologen, Einzelberatung, Feststellen der beruflichen Interessen).
  • Sie machen berufsbezogene praktische Erprobungen in diversen Berufsfeldern sowie Hospitationsmöglichkeit in den Qualifizierungsbereichen Kaufleute, IT-Berufe, technische Berufe, Gesundheitsberufe, Kosmetik und Uhrmacherei.
  • Sie nutzen die Psychologische Eignungsdiagnostik (Stärken-/Schwächenanalyse der intellektuellen Leistungsfähigkeit mit Hilfe psychologischer Eignungsverfahren).
  • Sie nutzen eine Arbeitsmedizinische Untersuchung (Abklärung der körperlichen Leistungsfähigkeit und gesundheitlichen Einschränkungen besonders in Bezug auf das angestrebte Berufsziel).
  • Sie nehmen Reflexionsmöglichkeiten einschließlich einer Arbeitsmarktanalyse (Reflektieren der neu gewonnenen Erkenntnisse, Informationen und Erfahrungen, persönliche Inventur) wahr.
  • Sie beteiligen sich am Erfahrungsaustausch mit anderen (Nutzung der vielfältigen Erfahrungen der Gruppenmitglieder und der Rehabilitanden).
  • Sie erhalten eine ausführliche Zusammenfassung aller gewonnen Erkenntnisse und Ergebnisse und eine persönliche Abschlussberatung.

 

Das Angebot Arbeitserprobung

Das Angebot Arbeitserprobung

Eine einwöchige Arbeitserprobung (Kurzerprobung) in einem bestimmten Berufsfeld ist für Teilnehmer gedacht, die bereits ein konkretes Berufsziel vor Augen haben und feststellen möchten, ob diese Berufsrichtung auch aus fachlicher und arbeitsmedizinischer Sicht für sie geeignet ist.

Die Dauer der Eignungsabklärung/ Arbeitserprobung hängt von der individuellen Fragestellung und der jeweiligen Ausgangssituation ab und wird in Absprache mit Ihrem Kostenträger festgelegt. In Einzelfällen ist je nach Ausgangslage auch eine verlängerte Eignungsabklärung oder Arbeitserprobung möglich.

 

Ansprechpartner


Weitere Themen

Berufliche Bildung

Rehavorbereitung

Gemeinsam mit anderen: Lernen vorbereiten, Ängste nehmen, Fähigkeiten entdecken.

Mehr erfahren

Berufliche Bildung

Besondere Hilfen

Die besonderen, unterstützenden Möglichkeiten unseres BFW nutzen.

Mehr erfahren

Infomaterial

Flyer Arbeitserprobung / Eignungsabklärung [PDF | 286KB]

Download